Arbeitszentrum

Das Arbeitszentrum NRW fördert den anthroposophische Kulturimpuls. Es unterstützt die Mitglieder*innen und unterschiedlichsten Gruppen in der gegenseitigen Wahrnehmung, in der Durchführung von überregionalen öffentlichen Veranstaltungen, Einführungs- und Weiterbildungskursen sowie in der Öffentlichkeitsarbeit.

Kollegium

Das Kollegium besteht aus Menschen, die in verschiedenen Arbeitsgruppen, Zweigen und Institutionen in NRW tätig sind. Einmal monatlich trifft sich das Kollegium und setzt sich intensiv mit der Anthroposophie, den aktuellen Zeitfragen sowie den inhaltlichen und organisatorischen Aufgabenstellungen des Arbeitszentrum auseinander.

Das aktuelle Kollegium besteht aus:

Sabine Goos / Dr. Klaus Hartmann / Katja Hörter / Katja Schultz / Arndt Schürmann / Yoshiaki Kitazume /  Klaudia Saro (Vertreterin des Arbeitszentrums) / Alexander Schaumann /  Dr. Martin Schlüter / Gerhard Stocker / Tom Tritschel / Friedemann Uhl Hartmut Werner/  Birgit Bessler (Fakt21)/ Philip Stoll(Fakt 21)

Leitung

 

Arndt Schürmann

Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit

 

Katja Schultz

Sekretariat, Öffentlichkeitsarbeit
 

Alexander Schaumann

Konferenz, Motive, Bibliothek