14. Februar 2020, 19:30 bis 15. Februar 2020 18:00 Uhr

"Verstehen der eigenen Denk- und Gefühlsmuster"

In den mentalen Infrastrukturen, suchen wir nach einem selbst gestaltetem Leben.

Wie überwinde ich die Blockaden, um genau das Leben zu führen, das mich glücklich macht und der Welt gut tut? Auch auf der Körperlichen Gefühlsebene versuchen wir diese festen Strukturen mit zu lokalisieren.

Mentale Infrastrukturen nach Harald Weizer und Social Presencing Theater nach ( Theorie U) Claus Otto Scharmer

Leitung: Christoph Sanders, Konzeptwerk Neue Ökonomie und Tabea Gregory, Künstlerin für Social Presencing Theater

 

20.März 2020, 19:30 Uhr bis 21.März 2020 18:00 Uhr

"Denkkraft- lebendig selbst denken und wahrnehmen "

Im Seminar wollen wir die Prozesse der Wahrnehmung und des Denkens unter die Lupe nehmen: Dabei geht es darum, sowohl im Wahrnehmen als auch im Denken eine fühlende Erfahrung zu machen - von den statischen Vorstellungen in eine Beweglichkeit zu gelangen, die sich ganz am Gegenstand der Aufmerksamkeit orientiert.

Leitung: Dr. Lydia Fechner und Paula Kühne, M.A.

 


www.fakt21.de/content/veranstaltungen.html

Thementage

 

 

Festtage Anthroposophie

 

 

Weitere Veranstaltungen

 

 

Demnächst:

Wenn das Denken Gefühle hätte

"Wie wird unser Denken vitaler, lebendiger und wirksamer?

14./15.Februar 2020

 

Anmeldung: 

fakt21.kulturgemeinschaftnoSpam@googlemail.com

Tel.:0234-3336749

Hier finden Sie alle Termine der Zweige für das erste Halbjahr 2020 als pdf zum Herunterladen: