Ausstellungen im Oskar-Haus 2020

Wir freuen uns immer Bilder von verschiedenen Künstlern/innen in unseren Räumlichkeiten ausstelllen zu dürfen, welche während unserer Öffnungszeiten für jeden frei zu betrachten sind.

 

 

Aktuell sind Bilder der Künstlerin Doris Brück zu sehen

 

"Es ist in den leuchtenden Bildern von Doris Brück eine faszinierende Balance von Leichtigkeit und Volumen zu beobachten. Feurige Wärme und beruhigende Kühle befinden sich im malerischen Dialog. Farbe füllt den Raum aber drängt sich nicht auf. Gesten zeigen den körperlichen Malprozess, werden aber durch flächige Setzungen in Ruhe gehalten. So strahlen die Bilder eine große Lebendigkeit aus, lassen dem Betrachter aber sein eigenes Empfinden, seine eigene Stimmung. Sie drängen sich nicht auf, bringen aber ohne Mühe Lebendigkeit und Positivität in die Räume und zu den Menschen. 

 

Wir können uns glücklich schätzen, von Doris Bildern beim Lernen, Mitfühlen und Erleben von uns und anderen Menschen so liebevoll begleitet zu sein.

Vielen Dank und herzliche Grüße von Birgit Beßler ( Fakt 21)"

 

 

Künstlerische Stationen im Lebenslauf von Doris Brück:

 

"Meine wichtigsten Lehrer für die  Malerei waren Greet Helsen und Andreas Durrer vom Netzwerk Malerei Basel , die Malschule am Novalis Hochschulverein , die Pflanzenfarben Studienstätte Bochum, sowie künstlerische Impulse durch Ulrike Grossarth und Rainer Borgemeister"